Vortrag zur sozialen Intelligenz

„Neue Wege zur Erfassung der sozialen Intelligenz“

Wann:
Dienstag, 15. März 2011, 19.15 Uhr

Wo:
HS 02.21, Universitätsplatz 2/II, 8010 Graz

Vortagender:
Prof. Dr. Heinz-Martin SÜSS
Institut für Psychologie, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg

Advertisements

1. Open Air Kino der IG-Psychologie, Graz

O-Ton der IG – Psychologie:

Am 09. Juni 2010 wird der „Baader-Meinhof-Komplex“ im
Institutsinnenhof auf fetter Leinwand,
unter offenem SommernachtsHimmel gezeigt!

Ab 19:00 Uhr wird Prof. Fischer zur „Sozialpsychologie des Terrorismus“ vortragen –
für Psychologen Pflicht, für alle anderen sicherlich genauso interessant.

Filmstart 21:00 Uhr

Anschließend fliegt ihr nicht gleich raus, sondern wir bieten euch noch ein
gemütliches Bierchen oder nen Spritzer an!

Popcorn ist umsonst, also nicht entgehen lassen!

Prinzip des guten Verlaufs

Da „wir“ alle gerade „Allgemeine Psychologie I“ lernen, hier mal ein kleines, gerade eben gefundenes, Video zum Thema Wahrnehmung.

Wie kommt es zu dieser verzerrten Wahrnehmung? Das Gehirn verbindet die Punkte auf dem Schachbrett und folgt so Diagonalen, die das Spielfeld verzerren.

Das Gehirn arbeitet dabei nach dem „Prinzip des guten Verlaufs„. Punkte, die als gerade oder sanft geschwungene Linien „erkannt“ werden, werden von unserem Gehirn als zusammengehörig wahrgenommen.